Gefahren des weltweiten Frachtschiffgeschäfts
filme für eine weltkatalogneuaufnahmen
Inhalt 
Informationen 
Lernziele, BNE-Bezug 
Auszeichnungen 

Film bestellen 

Begleitmaterial (PDF)  

Filmtrailer

Video on Demand (VOD)

 

Seeblind - Cargos

 

Szenenbild

Regie: Denis Delestrac
Buch & Recherche: Isabel Andrés Portí
Produktion: Polar Star Films production, Compagnie des Taxi-Brousse, Spanien/Frankreich 2016
Kamera: Jordi Esgleas Marroi
Schnitt: Dragomir Bajalica, Jean de Garrigues, Ibon Olaskoaga
Musik: Ian Briton, Rod Boyd
Ton: Thibault Delage, Benjamin Falsimagne, Benoît Leduc, Lucas Masson

Dokumentarfilm, 52 Minuten (Version Deutsch), 60 Minuten (Version Französisch)
Geeignet: ab 14 Jahren | 3. Zyklus, Sek II, Gymnasium und Berufsbildung

Sprache: Deutsch, Französisch (Voice Over)

Vertrieb in Österreich: BAOBAB

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.
Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund bestimmter Qualitätskriterien.

Dieser Film steht in der Schweiz auch zum Download zur Verfügung. Damit Sie dieses Angebot nutzen können, müssen Sie einen Gutschein für drei Filmmieten oder ein Flatrate-Abonnement für ein Jahr erwerben. Mehr zu Video on Demand VOD

Inhalt

Neun von zehn Gütern, die im Westen konsumiert werden, stammen aus Übersee. Es mag absurd klingen, aber es ist so: Weit entfernt hergestellte Produkte sind bei uns oft billiger als jene aus näherer Umgebung, die auf dem Landweg transportiert werden. Und weil Luftfracht um das Fünfzigfache teurer ist als Seefracht, werden 90 % aller Güter der Welt auf dem Seeweg transportiert. Aber was ist der wahre Preis des Verschiffens? Wer sind die Schlüsselfiguren dieser globalen Industrie? Wie steht es um die Ökobilanz und die Einhaltung von Menschenrechten? Was hat es mit Billigflaggen auf sich? Ausgehend vom Transportweg alltäglicher Konsumgüter wie Lebensmittel oder Kleider versucht der Film, Licht ins Dunkle einer unscheinbaren Branche zu bringen. Er thematisiert die Funktionsweise und die Gefahren des weltweiten Frachtschiffgeschäfts und zeigt, dass unsere Wirtschaft, unsere Umwelt und unser ganzer Gesellschaftsentwurf von dieser Branche abhängig geworden sind.

Die Website zum Film 

Themen: Handel, Mobilität/Verkehr, Globalisierung, Klima

Geeignet: ab 14 Jahren | 3. Zyklus, Sek II, Gymnasium und Berufsbildung
Arbeitshilfe (PDF) von Eva Woodtli Wiggenhauser, Nicole Güdel
Matériel pédaogogique (PDF) de Eva Woodtli Wiggenhauser, Nicole Güdel. Traduction: Martine Besse

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.
  • Die Webversion des Begleitmaterials ist in geringer Auflösung und für den Ausdruck weniger geeignet. Auf der DVD befindet sich ein hochauflösliches PDF des didaktischen Begleitmaterials.

Lernziele:

Die Lernenden...

  • kennen die Entwicklung der Containerschifffahrt in groben Zügen;
  • können positive und negative Folgen der Containerschifffahrt und des damit verbundenen globalen Handels benennen;
  • setzen sich mit Sichtweisen und Interessen verschiedener Akteure auseinander;
  • wissen, was externe Kosten sind;
  • erkennen persönliche Handlungsspielräume sowie Lösungsansätze auf gesamtgesellschaftlicher
    und politischer Ebene

.

Auszeichnungen

  • Prix Tournesol, Festival du film vert 2017

Verkaufspreis: Fr. 25.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Video on Demand VOD 
    Die Miete berechtigt Sie zur Vorbereitung Ihres Unterrichts und zur Nutzung in Unterricht und Bildung während 15 Tagen. Unser VOD Angebot ist ausschliesslich in der Schweiz gültig. Hier können Sie Gutscheine für den Download oder ein Flatrate-Abonnement bestellen.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.–
    Reservationen bitte nur mit dem untenstehenden Formular.
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52096

 

Diese DVD darf aussliesslich in der Schweiz und in Liechtenstein eingesetzt werden. Vertrieb in Österreich: BAOBAB

 Film mieten (öffentliche Vorführung)
 Film kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 11.09.2017