Energie im globalen Zusammenhang
filme für eine weltkatalogneuaufnahmen
Inhalt 
Die Filme 
Einleitung und Überblick 

DVD bestellen 

Trailer der DVD 

 

umschalten
Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
Umschlagbild der DVD

DVD-Video mit Kurz- und Dokumentarfilmen und Filmclips auf 2 DVD (266 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern. éducation21, Filme für eine Welt (CH), BAOBAB - Globales Lernen (A) , EZEF (D), Schweiz|Österreich|Deutschland 2016, ab 14 Jahren (Zyklus 3, Sek II, Berufsschule)

  • Vertrieb in Deutschland: Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit EZEF
  • Vertrieb in Österreich: BAOBAB

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dieser DVD gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

Inhalt

Energie bringt Lampen zum Leuchten, Smartphones zum Funktionieren, Flugzeuge in die Luft, heizt unsere Häuser, hat die Globalisierung erst möglich gemacht. Ohne Energie würde bei uns nichts laufen. Aber unser Umgang mit Energie bringt auch grosse Probleme mit sich. Die künftige Energieversorgung steht auf lokaler und globaler Ebene vor grossen Herausforderungen im ökologischen, ökonomischen oder sozialen Bereich.

Die Filme der DVD gehen diesem komplexen Thema nach. Die DVD ist im Sinn einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE konzipiert und möchte ein Umschalten anstossen. Sie regt Jugendliche dazu an, die Auswirkungen ihres eigenen Lebensstils zu reflektieren und globale Zusammenhänge zu diskutieren. Sie üben aber auch fächerübergreifende Kompetenzen wie den Perspektivenwechsel und vernetzendes Denken. Sie werden motiviert, sich konstruktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zu beteiligen.

Die didaktischen Impulse sind kompetenzorientiert und methodisch vielfältig aufgebaut, so dass sie einen attraktiven zeitgemässen und lehrplanbezogenen Unterricht ermöglichen.

Die Filme

  • La buena vida - das gute Leben 
    Jens Schanze, Deutschland | Kolumbien 2015 | 2016
    Dokumentarfilm, 52 Minuten (Kurzfassung), ab 16 Jahren, Sekundarstufe II, Berufsschule
  • Powerless 
    Fahad Mustafa, Deepti Kakkar, Indien | USA 2013
    Dokumentarfilm, 52 Minuten (Kurzfassung), ab 16 Jahren, Sekundarstufe II, Berufsschule
  • Black Out 
    Eva Weber, Großbritannien | Guinea 2012 | 2016
    Dokumentarfilm, 27 Minuten (Kurzfassung), ab 16 Jahren, Sekundarstufe II, Berufsschule
  • No Problem! Solaringenieurinnen für Afrika 
    Yasmin Kidwai, Indien | Tanzania 2012 | 2016
    Dokumentarfilm, 28 Minuten (Kurzfassung), ab 14 Jahren, Sekundarstufe I und II, Berufsschule
  • Die Lithium Revolution 
    Andreas Pichler, Julio Weiss, Deutschland | Bolivien 2012
    Dokumentarfilm, 52 Minuten, ab 14 Jahren, Sekundarstufe I und II, Berufsschule
  • Erneuerbare Energie für alle 
    Carl-A. Fechner, Deutschland 2010 | 2016
    Dokumentarfilm, 30 Minuten (Kurzfassung), ab 14 Jahren, Sekundarstufe I und II, Berufsschule
  • Hands on! Aktiv gegen Klimawandel 
    Liz Miller, Karen Winther, Mary Kiio, Kanada | Norwegen | Kenia 2014 | 2016
    Dokumentarfilm, 25 Minuten (Kurzfassung), ab 14 Jahren, Sekundarstufe I und II, Berufsschule
  • Filmclips
    Die Rechnung. Kurzspielfilm, Deutschland 2009, 4 Minuten, ab 14 Jahren
    Für ein Klima der Gerechtigkeit. Animationsfilm, Deutschland 2009, 2 Min., ab 14 Jahren
    Kein Geld für Kohle, Öl und Gas. Kurzfilm, USA 2013, 2 Min., ab 16 Jahren
Verkaufspreis: Fr. 60.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.– pro Film. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Video on Demand VOD 
    Ein Teil der Filme der DVD sind auch online abrufbar. Die Miete berechtigt Sie zur Vorbereitung Ihres Unterrichts und zur Nutzung in Unterricht und Bildung während 15 Tagen. Unser VOD Angebot ist ausschliesslich in der Schweiz gültig. Hier können Sie Gutscheine für den Download oder ein Flatrate-Abonnement bestellen.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.– pro Film.
    Reservationen ausschliesslich mit dem untenstehenden Formular
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52091

  • Bestellungen aus Deutschland und Österreich bitte direkt bei unseren Partnern EZEF und BAOBAB (s.o.)

 DVD für eine öffentliche Vorführung mieten
 DVD «umschalten» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 15.12.2016