Nahrungsmittelsicherheit in Zeiten des Klimawandels
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Lernziele 

Film bestellen 

Begleitmaterial (pdf)     

Filmausschnitt

Video on Demand (VOD)

 

Seed Warriors

 

Szenenbild

Regie: Mirjam von Arx, Katharina von Flotow
Produktion: ican films, Norwegen|Schweiz|USA 2009
Kamera: Elia Lyssy
Schnitt: Janet Mccaig Taylor
Ton: Marc von Stürler
Musik: Adrian Frutiger, Florian Sturzenegger

Dokumentarfilm, 52 Minuten (Kurzfassung)

Sprache: Englisch-Kiswahili
Untertitel: Deutsch, Französisch

  • Vertrieb nach Deutschland und Österreich mit dem Bestellformular auf dieser Seite.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund bestimmter Qualitätskriterien.

Dieser Film steht auch zum Download zur Verfügung. Damit Sie dieses Angebot nutzen können, müssen Sie einen Gutschein für drei Filmmieten oder ein Flatrate-Abonnement für ein Jahr erwerben. Mehr zu Video on Demand VOD

Inhalt

Die Pflanzenvielfalt ist akut bedroht, einerseits durch die Zucht genmanipulierter Sorten, andererseits durch den Klimawandel. Der Film zeigt zwei Handlungsansätze, die sich um eine Erhaltung der Nahrungssicherheit bemühen: So wurde auf der norwegischen Inselgruppe Svalbard (Spitzbergen) 2008 ein globaler Saatgut-Tresor fertiggestellt. Die Saatgutvielfalt ist andererseits Basis für Kreuzungen, um stresstolerantere Pflanzen zu züchten. Mit den beiden Erzählsträngen schafft der Film einen Zusammenhang zwischen Biodiversität, Nahrungsmittelversorgung und Klimawandel und greift damit eines der zentralsten Themen der Zukunft auf.

Lernziele:

Die Lernenden

  • erwerben Kenntnisse über die Situation in der weltweiten Nahrungsmittelversorgung;
  • erkennen die Schwierigkeiten, den Ruf nach Biodiversität und Nachhaltigkeit weltweit umzusetzen;
  • hinterfragen wirtschaftliche, soziale und ökologische Zusammenhänge (Klimawandel, politische Unruhen, Krieg um Rohstoffe…), auch im Hinblick auf unser Konsumverhalten;
  • erkennen die Komplexität und die Dringlichkeit für das Erreichen der Nahrungsmittelsicherheit;
  • sind in der Lage, Handlungsperspektiven für eine ganzheitliche und nachhaltige Nahrungsmittelversorgung zu erarbeiten.

Land: Kenia, Norwegen

Themen: Ernährungssicherheit, Biodiversität, Klimawandel, Landwirtschaft, Genbanken, Recht auf Nahrung, Nahrungsmittelproduktion, Wirtschaft, Nachhaltigkeit, Globalisierung

Arbeitshilfe (PDF) von Peter Meier
Matériel pédaogogique (PDF) de Peter Meier
Geeignet: ab 15 Jahren

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.
  • Die Webversion des Begleitmaterials ist in geringer Auflösung und für den Ausdruck weniger geeignet. Auf der DVD befindet sich ein hochauflösliches PDF des didaktischen Begleitmaterials.

Verkaufspreis: Fr. 35.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Video on Demand VOD 
    Die Miete berechtigt Sie zur Vorbereitung Ihres Unterrichts und zur Nutzung in Unterricht und Bildung während 15 Tagen. Unser VOD Angebot ist ausschliesslich in der Schweiz gültig. Hier können Sie Gutscheine für den Download oder ein Flatrate-Abonnement bestellen.
  • Öffentliche Vorführungen: Wir empfehlen die Langfassung des Films: Praesens Film 
    Vorführungen der Kurzfassung ohne Erhebung eines Eintrittspreises: Fr. 80.–
    Reservationen der Kurzfassung bitte nur mit dem untenstehenden Formular.
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52062

Vertrieb nach Deutschland und Österreich mit dem Bestellformular auf dieser Seite.

 

 Film mieten (öffentliche Vorführung)
 Film kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 13.04.2015