Anspielfilm zum Thema
filme für eine weltkatalogneuaufnahmen
Inhalt 
Lernziele 
Begleitmaterial (PDF)

DVD bestellen 

Film auf Youtube

 

Wie zerstören wir die Welt – Müll
How to Destroy the World


Regie: Pete Bishop
Produktion: The Shop, Grossbritannien 2008
Musik: Lee Wilson Wolfe, Ged Adamson

Animationsfilm (Anspielfilm), 2 Minuten
Empfohlen ab 12 Jahren

Sprachen: Englisch (OF), Deutsch

Dieser Film ist ausschliesslich erhältlich auf der DVD «Filme zum Wegwerfen»

  • Vertrieb in Deutschland: Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit EZEF
  • Vertrieb in Österreich: BAOBAB

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit diesem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.
Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

Inhalt

Der Zeichentrickfilm erzählt auf ironische und geraffte Weise die Geschichte des Abfalls. Der Kommentar ist in einem wissenschaftlich erklärenden Ton gehalten. Im Gegensatz dazu stehen die Visualisierungen der Vorgänge. Sie arbeiten mit starker Übertreibung, Situationskomik und Ironisierung. Sie illustrieren karikierend und dem Kommentartext zuwiderlaufend die angesprochenen Inhalte. Menschliches Verhalten und technische Entwicklungen werden ad absurdum geführt und enden mit der Zerstörung der Erde.

Der kurze Anspielfilm kann gut als Einstieg ins Thema verwendet werden. Er löst Diskussionen aus und weckt die Neugier für eine vertiefte Beschäftigung mit Fragen rund um Müll und Recycling.

Angaben

Themen: Provokativer Einstieg in die Thematik Müll, Müll und Umweltzerstörung

Begleitmaterial von Michael Andres, Birgit Henökl-Mbwisi
Matériel pédaogogique (PDF) de Michael Andres
Geeignet ab 12 Jahren, Sekundarstufe I + II

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.
  • Die Webversion des Begleitmaterials ist in geringer Auflösung und für den Ausdruck weniger geeignet. Auf der DVD befindet sich ein hochauflösliches PDF des didaktischen Begleitmaterials.
Verkaufspreis: Fr. 60.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.–
    Reservationen ausschliesslich mit dem untenstehenden Formular
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52073

Dieser Film ist ausschliesslich erhältlich auf der DVD «Filme zum Wegwerfen»

  • Vertrieb in Deutschland: Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit EZEF
  • Vertrieb in Österreich: BAOBAB

 DVD für eine öffentliche Vorführung mieten
 DVD «Filme zum Wegwerfen» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 17.10.2012