Von der Hilfe zur Zusammenarbeit
filme für eine weltkatalogneuaufnahmen
Inhalt 
Lernziele 
Begleitmaterial (PDF)

DVD bestellen 

Filmausschnitt

 

50 Jahre DEZA – Mehr als Hilfe

Regie: Thomas Jenatsch
Schnitt | Grafik: Alexandre Favarger
Produktion: YAK Film | DEZA, Schweiz 2011

Dokumentarfilm, 15 Minuten
Sprachen: Deutsch | Französisch | Italienisch | Englisch
(alle teilw. untertitelt)

Dieser Film ist ausschliesslich erhältlich auf der DVD «Hilfe, Selbsthilfe, Verantwortung»

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit diesem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

Inhalt

Der Film bietet einen historischen Überblick über die offizielle Entwicklungszusammenarbeit von der Gründung 1960 bis zur heutigen Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA). Anhand von Archivaufnahmen und Interviews wird der Wandel der Ziele und Ideen der Entwicklungszusammenarbeit vor dem jeweiligen gesellschaftlichen Hintergrund der Epoche aufgezeigt. Selbstkritisch beleuchtet der Film den Wandel von der Hilfe zur Zusammenarbeit.

Angaben

Land: Schweiz

Themen: Geschichte der EZA, Probleme und Herausforderungen, Wandel
und Aussichten der EZA

Begleitmaterial von Peter Meier. Redaktion: Bildungsstelle Alliance Sud 
Matériel pédaogogique (PDF) de Peter Meier
Geeignet ab 14 Jahren, Sekundarstufe I und II, Berufsschule

Parallel zur vorliegenden DVD hat die Stiftung éducation21 ein Lernangebot mit neun Unterrichtsmodulen zum Download entwickelt:
Entwicklungszusammenarbeit | Vielseitiges Engagement der Schweiz

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.
  • Die Webversion des Begleitmaterials ist in geringer Auflösung und für den Ausdruck weniger geeignet. Auf der DVD befindet sich ein hochauflösliches PDF des didaktischen Begleitmaterials.

Lernziele

Die Lernenden

  • kennen die einzelnen Etappen der EZA seit der Gründung der DEZA.
  • erkennen den Wandel in der Ausrichtung der EZA und die Hintergründe dazu.
  • lernen die Beweggründe für staatliche Entwicklungshilfe kennen.
  • setzen sich kritisch mit den Problemen und den Herausforderungen im Zusammenhang mit EZA
    auseinander.
  • setzen sich mit möglichen Strategien der EZA für die nächsten Jahre auseinander.

Verkaufspreis: Fr. 60.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.–
    Reservationen ausschliesslich mit dem untenstehenden Formular
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52064

Diese DVD dürfen wir auch nach Deutschland und Österreich verschicken.

 DVD für eine öffentliche Vorführung mieten
 DVD «Hilfe, Selbsthilfe, Verantwortung» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 19.10.2011